The Fulfillment Im Anfang war das Wort Erscheint voraussichtlich im Herbst 2021 Was wird am Ende der Zeit sein? Und was hält die Welt im Innersten zusammen? Der erst vor kurzem am Virginia Science & Technology Campus zum Professor gekürte Lars Krönlein und die Genfer Professorin Dr. Jael Rosenberg erforschen am neuesten Pentaquark- Ring den Ursprung der Materie. Dabei entdecken sie ein neues Phänomen, das sie als „Wind“ bezeichnen und das jedem Materieteilchen wie ein Lufthauch vorauszueilen scheint. Zugleich stellt sich in der Ehe von Lars und Lisa eine Zeit ein, die beide tief erfüllt. Ihr zweites Kind Maurice kommt zur Welt. Lisa beendet ihr Medizinstudium erfolgreich und tritt eine Assistentenstelle in der Neurologie an. Lange gelingt es Lars, die Forschung und den Haushalt mit zwei Kindern zu bewältigen. Bis zu dem Tag, an dem er und Jael Rosenberg spurlos verschwinden. Allein Lisa glaubt noch an eine Rückkehr der beiden. Ihre Zwiegespräche mit Lars schreibt sie von nun an in ihrem Tagebuch in der Cloud nieder. Wird es ein Wiedersehen geben? Forscher wollen immer dasselbe: Verstehen, was die Welt im Innersten zusammenhält. Lisa stellt als zukünftige Ärztin den Menschen in den Mittelpunkt ihres Interesses. Ihr Ehemann Lars hingegen schießt mit seiner Kollegin Jael Rosenberg über das Ziel einer bodenständigen Forschung hinaus. Die beiden entdecken einen Effekt, der den Ursprung der Existenz erklären und gleichzeitig ihr Ende einläuten könnte. Während Lars und Jael Rosenberg um das nackte Überleben kämpfen, erkundet Lisa das Geheimnis jüdischer Prophezeiungen. Trotz räumlicher und zeitlicher Distanz pflegt Lisa den Kontakt zu Lars. Werden sie gemeinsam einen Weg finden? Wird es ein Wiedersehen geben? Gefahr und Faszination verwickeln den Leser in eine andere Realität. Schockiert und zugleich gebannt gerät der Leser in eine fiktive Geschichte, die auch Realität werden könnte. Erneut schuf der christliche Autor und Meister des Spannungsaufbaus, Rüdiger Marmulla, einen Thriller, der forschungsethische Fragen aufwirft. Wie wird eine Geschichte enden, deren Verlauf schon die alttestamentlichen Propheten vorausgesagt haben? Margit Helten
The Fulfillment Im Anfang war das Wort Erscheint voraussichtlich im Herbst 2021 Was wird am Ende der Zeit sein? Und was hält die Welt im Innersten zusammen? Der erst vor kurzem am Virginia Science & Technology Campus zum Professor gekürte Lars Krönlein und die Genfer Professorin Dr. Jael Rosenberg erforschen am neuesten Pentaquark-Ring den Ursprung der Materie. Dabei entdecken sie ein neues Phänomen, das sie als „Wind“ bezeichnen und das jedem Materieteilchen wie ein Lufthauch voraus- zueilen scheint. Zugleich stellt sich in der Ehe von Lars und Lisa eine Zeit ein, die beide tief erfüllt. Ihr zweites Kind Maurice kommt zur Welt. Lisa beendet ihr Medizinstudium erfolgreich und tritt eine Assistentenstelle in der Neurologie an. Lange gelingt es Lars, die Forschung und den Haushalt mit zwei Kindern zu bewältigen. Bis zu dem Tag, an dem er und Jael Rosenberg spurlos verschwinden. Allein Lisa glaubt noch an eine Rückkehr der beiden. Ihre Zwiegespräche mit Lars schreibt sie von nun an in ihrem Tagebuch in der Cloud nieder. Wird es ein Wiedersehen geben? Forscher wollen immer dasselbe: Verstehen, was die Welt im Innersten zusammenhält. Lisa stellt als zukünftige Ärztin den Menschen in den Mittelpunkt ihres Interesses. Ihr Ehemann Lars hingegen schießt mit seiner Kollegin Jael Rosenberg über das Ziel einer bodenständigen Forschung hinaus. Die beiden entdecken einen Effekt, der den Ursprung der Existenz erklären und gleichzeitig ihr Ende einläuten könnte. Während Lars und Jael Rosenberg um das nackte Überleben kämpfen, erkundet Lisa das Geheimnis jüdischer Prophezeiungen. Trotz räumlicher und zeitlicher Distanz pflegt Lisa den Kontakt zu Lars. Werden sie gemeinsam einen Weg finden? Wird es ein Wiedersehen geben? Gefahr und Faszination verwickeln den Leser in eine andere Realität. Schockiert und zugleich gebannt gerät der Leser in eine fiktive Geschichte, die auch Realität werden könnte. Erneut schuf der christliche Autor und Meister des Spannungsaufbaus, Rüdiger Marmulla, einen Thriller, der forschungsethische Fragen aufwirft. Wie wird eine Geschichte enden, deren Verlauf schon die alttestamentlichen Propheten vorausgesagt haben? Margit Helten